<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=154605551898010&ev=PageView&noscript=1" />
 
 
 
 
 

Session DI

Acoustic Guitar Preamp + DI

 

Session DI Acoustic Guitar Preamp + DI


The Session DI enhances your acoustic pickup and imparts the rich sonic character you’d expect from an experienced audio engineer with finest studio gear.

 / VORVERSTÄRKER - PEDALE / Session DI

 

DI-Pedal für Akustikgitarre mit Sättigung und Kompressions EQs

 


Inspiriert von den selbstgedrehten L.R.Baggs Produktvideos sowie unseren Erfahrungen mit den größten und bekanntesten Recording-Studios in Nashville, präsentieren wir mit der SESSION ACOUSTIC DI unseren Signature-Studio-Sound für Ihr Live-Setup.

Die L.R.Baggs SESSION ACOUSTIC DI verbessert das akustische Signal und verleiht ihr einen reichen Klangcharakter, denn man sonst nur von einem erfahrenen Toningenieur erwarten würde, der mit den besten und teuersten Studiogeräten arbeitet. Wir haben diese Studio-Magie eingefangen und sie in diese kompakte,einfach zu bedienende DI gepackt, damit Sie Ihren Live-Sound verfeinern können.

Studio-Tools für die Bühne

ANALOGE SÄTTIGUNG
Studio-Ingenieure arbeiten in der Post-Produktion oft mit Sättigung. Diese Sättigung füllt den Ton mit Wärme und verleiht ihm eine gewisse Art von Dimension bei gleichzeitiger Zunahme angenehmer Obertöne. Dabei glättet er gleichzeitig das Signal und sorgt so für eine bessere Mischung. Bei der SESSION ACOUSTIC DI ist diese Sättigung speziell auf die Frequenzen einer Akustikgitarre abgestimmt. Sie überzeugt durch eine analoge Wärme, welche das Spielgefühl im Livebetrieb beflügelt.

KOMPRESSOR/EQ SCHALTUNG
Im Gegensatz zu einer Standard-Kompression des Sounds, welche die gesamte Bandbreite des Signals zu zerquetschen droht, greift die SESSION ACOUSTIC DI gezielt mit drei eng fokussierten Kompressoren auf das Frequenzband ein. Dabei werden die häufig als problematisch eingestuften Frequenzen herausgestellt, gezähmt und letztendlich als fokussierter und kontrollierter Ton der Gitarre entlockt. Die niedrigen, mittleren und hohen Frequenzkompressoren sind im Wesentlichen "berührungsempfindliche" EQs, die in Echtzeit auf die Dynamik des Spielers reagieren. Je härter der Spieler anschlägt,desto mehr wird komprimiert und natürlich auch umgekehrt.

EIGENSCHAFTEN

  • Analoge Sättigung liefert angenehme Wärme im Sound und sorgt für ein seidiges Obertonverhalten
  • Einzigartige Kompressor/EQ Schaltung glättet häufige Problem-Frequenzen
  • Garret Null’s bekannter Notch-Filter zähmt ungewolltes Resonanz-Feedback
  • Variabler Hochpassfilter dämpft niedrige Frequenzen ab
  • VU-Meter visualisiert optimale Gain-Kontrolle für passive und aktive Pickups
  • Ground Lift-Schalter beseitigt wirksam störendes Brummen
  • Alle diskreten Signalpfade mit XLR und 6,35 mm Klinken-Ausgänge
  • Arbeitet mit 9 Volt Batterie,48 Volt Phantomspeisung oder 9V DC Netzteil (optional)
  • Robustes Gehäuse aus Aluminium, Stahl und ABS Kunststoff hergestellt
  • Mute Fußschalter für 6,35 mm Klinken und XLR Ausgänge
  • inkl. L.R.Baggs Tragetasche
 
 
 

“LR Baggs Session Acoustic DI puts studio magic at your, er, toes.” More »

Doug Young - Acoustic Guitar Magazine